Ausflug der AH nach Regensburg

* 30. Juni 2018 *

Am Samstag den 30. Juni um 06:30 Uhr, trafen sich 31 junggebliebene Damen und Herren, der AH des SC Amrichshausen am Sportheim, um unseren 2-Tagesausflug nach Regensburg mit einem Bus der Fa. Metzger anzutreten.
Es ging über die A6 und die A3 Richtung Oberpfalz. Unterwegs machten wir aber noch an einem Rastplatz Halt, um uns mit Butterbrezeln, Kaffee und Sekt zu stärken.
Um 10:30 Uhr wurden wir dann in Regensburg von 2 netten Damen erwartet, die mit uns eine schöne Stadtführung unternahmen. Danach hatten wir dann ein paar Stunden Freizeit, die wir zum Mittagessen in einem tollen Biergarten an der Donau nutzten.
Anschließend trafen wir uns am Schloss von Thurn,- und Taxis, wo wir auch noch eine interessante Führung hatten.
Dann ging es in das Ibis-Hotel direkt am Bahnhof. Von dort waren es nur 10 Minuten zu Fuß in die Altstadt. Wir trafen uns dann nach ein bisschen Erholung, am 19:30 Uhr, um gemeinsam in die Altstadt zu laufen. Dort gingen die meisten von uns dann zum Abendessen ins Hofbräuhaus in der Innenstadt und der Rest in einen Biergarten. Wir genossen einen sehr schönen und lustigen Abend, den wir dann mit einem Drink an der Hotelbar ausklingen ließen.
Nach einem sehr guten Frühstück ging es am Sonntag um 9 Uhr weiter Richtung Kehlheim.
Dort besichtigten wir die Befreiungshalle, die auf einem großen Hügel steht. Von dort hat man einen sehr schönen Blick auf die Donau und auf Kehlheim.
Dann ging es mit dem Bus an die Anlegestelle in Kehlheim, von wo wir eine schöne und sonnige Schiffsfahrt auf der Donau unternahmen. Eigentlich sollte diese bis zum Kloster Weltenburg gehen, was aber durch das Niedrigwasser nicht möglich war. Deshalb mußte das Schiff kurz nach dem Donaudurchbruch wenden.
Danach fuhren wir mit dem Bus bis zum Parkplatz des Klosters und gingen von dort den kurzen Fußweg bis zum Kloster Weltenburg. Dort besichtigte dann jeder auf eigene Faust die Klosteranlage und später trafen sich alle im schönen Biergarten im Klosterhof.
Um 15:30 Uhr traten wir dann wieder die Heimreise an. In Unterampfrach im Landgasthof Klotz, machten wir dann nochmals Rast für ein gemeinsames Abendessen und kurz nach 20 Uhr waren wir dann wieder zurück in Amrichshausen.
Wir haben zusammen 2 schöne Tage erlebt, wobei aber auch das tolle Wetter dazu beigetragen hat.

Abteilungsleiter Harald Gotz

  • Comments
Comments are closed.
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Erfolgreiches Weißwurstfrühstück 2018

* 17. Juni 2018 * Wie schon in den vergangenen Jahren war das Weißwurstfrühstück wieder gut besucht und viele Amrichshäuser,...

Schließen